Promotionen bei Wolfgang Dömling

JahrPromovierte/rTitel der Pro­mo­tionPub­lika­tion2. Gutacht­en
1984Rede­pen­ning, DorotheaDas Spätwerk Franz Liszts. Bear­beitun­gen eigen­er KompositionenHam­burg 1984 (Ham­burg­er Beiträge zur Musik­wis­senschaft, 27)Marx
1986Schacher, ThomasIdee und Erschei­n­ungs­for­men des Drama­tis­chen bei Hec­tor BerliozHam­burg 1987 (Ham­burg­er Beiträge zur Musik­wis­senschaft, 33)Petersen
1990Kreutziger-Herr, AnnetteJohannes Cico­nia (ca. 1370–1412). Kom­ponieren in ein­er Kul­tur des WortesHam­burg 1991 (Ham­burg­er Beiträge zur Musik­wis­senschaft, 39)Marx
1992Petersen, Cor­neliaDie Lieder von Mau­rice RavelFrank­furt am Main 1995Petersen
1993Mik­liss, UrsulaDie litur­gis­che Musik von Camille Saint-Saëns[Ham­burg: Mikro­fiche 1993]Petersen
1995Hof­bauer, Hein­rich MaximilianFranz Liszts Klavieropern. Stu­di­en zu den Fan­tasien und Para­phrasen der Paris­er Zeit (1823–1843)[Ham­burg: Mikro­fiche 1995]Petersen
1997Fontaine, SusanneFer­uc­cio Buso­nis „Dok­tor Faust“ und die Ästhetik des WunderbarenKas­sel u. a. 1998 (Bären­re­it­er Hochschulschriften)Miller
Elber­feld, GuidoDas ungarische Kun­stlied zur Zeit der Wiener KlassikFrank­furt am Main 1998Marx
1999Unseld, Melanie„Man töte dieses Weib!“ Tod und Weib­lichkeit in der Musik um 1900Stuttgart 2001 Rede­pen­ning
2004Dremel, ErikPas­torale Träume. Die Ide­al­isierung von Natur in der englis­chen Musik 1900–1950Köln 2005Kreutziger-Herr

 

Zurück zu Lis­ten der musik­wis­senschaftlichen Promotionen