Bibliographie und Abschlussarbeiten

Es gibt bere­its einige wis­senschaftliche Pub­lika­tio­nen zur Fachgeschichte an den Musik­wis­senschaftlichen Insti­tuten der Uni­ver­sität Ham­burg und ihren Vor­läufern. Dem entsprechend haben wir an dieser Stelle eine Auswahl-Bib­li­ogra­phie zur musik­wis­senschaftlichen Fachgeschichte an der Uni­ver­sität Ham­burg zusam­mengestellt. Dabei ist beson­ders darauf hinzuweisen, dass etwa vom Insti­tut ver­ant­wortete Rei­hen wie das Ham­burg­er Jahrbuch für Musik­wis­senschaft nur in solchen Fällen aufgenom­men wurde, wenn die Bände Aspek­te ihrer Insti­tutsgeschichte reflek­tieren. Diese Liste bildet die bish­erige wis­senschaftliche Aufar­beitung der Insti­tutsgeschichte ab, repräsen­tiert aber aus­drück­lich nicht die einzel­nen Forschungss­chw­er­punk­te der mit dem Insti­tut ver­bun­de­nen WissenschaftlerInnen.

Außer­dem laden wir Sie her­zlich ein, durch die Lis­ten der abgeschlosse­nen musik­wis­senschaftlichen Habil­i­ta­tio­nen und Pro­mo­tio­nen zu stöbern, sei es auf der Suche nach bes­timmten The­menge­bi­eten, Ver­fassern der Arbeit­en, entsprechen­den Prüfern oder dem Veröf­fentlichungs­da­tum. Die Lis­ten erweit­ern die Habil­i­ta­tions- und Dis­ser­ta­tion­slis­ten aus dem Jubiläums­band des Musik­wis­senschaftlichen Insti­tuts zum 50-jähri­gen Beste­hen 1949–1999. Sie wur­den anhand der uni­ver­sitären Prü­fungs­doku­men­ta­tion über­prüft und bis zur Gegen­wart (Stand: Jan­u­ar 2017) ergänzt. Um auf die Musik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Ham­burg auch vor der offiziellen Insti­tutsgrün­dung 1949 hinzuweisen, wur­den auch solche an anderen Organ­i­sa­tion­sein­heit­en der Uni­ver­sität Ham­burg, z. B. am Phonetis­chen Lab­o­ra­to­ri­um oder am Psy­chol­o­gis­chen Insti­tut, abgeschlosse­nen Dis­ser­ta­tio­nen und Habil­i­ta­tio­nen aufgenom­men, die deut­lich musik­wis­senschaftlichen Bezug aufweisen.